Über uns

Der Heimatverein Großerkmannsdorf e. V. hat es sich zur Aufgabe gemacht, die natürlich und lokalgeschichtlich entstandene Eigenart des Ortes Großerkmannsdorf (inklusive seiner Ortsteile – Kleinerkmannsdorf, Wohnsiedlungen Rossendorf und Lerchenweg) insbesondere nach der Eingemeindung in die Stadt Radeberg zu bewahren, seine Natur zu schützen, seine Landschaft gemeinsam mit der Kommune und anderen Institutionen verantwortungsvoll zu gestalten sowie seine Kulturgüter zu erforschen und zu pflegen.

Die Geschichte des Vereins ist untrennbar mit der Heimatstube des Ortes verbunden. Er wurde 1994 gegründet. Die Satzung sieht jährlich eine Hauptversammlung vor. Auf dieser werden der jeweilige Jahresarbeitsplan 2018 und die Arbeitsschwerpunkte beschlossen.

Aktuell engagieren sich 43 Heimatfreunde im Verein. Den Vorstand haben Dietmar Muschter, Bernd Voigtländer und Karin Blochwitz inne. Dem erweiterten Vorstand gehört Ilse Blochwitz an. Kassenprüfer ist Dietmar Putzger. Neue Mitglieder sind jederzeit herzlich willkommen. Kommen Sie einfach zu den Öffnungszeiten der Heimatstube vorbei oder schreiben Sie eine E-Mail an heimatverein.grosserkmannsdorf@gmail.com.